30
Juni
2022

E-Jugend reitet auch an der Ostsee auf der Erfolgswelle

Nach der bisher schon äußerst erfolgreichen Saison unserer E-Jugendlichen, mit Kreismeisterschaft (E1) und Vizemeisterschaft (E2), sowie dem Doppelerfolg beim Stützpunktturnier in Wildau, strebten unsere Jungadler am letzten Juni-Wochenende beim traditionellen Warnemünde-Cup das Triple an.

Teilnehmer des diesjährigen Turniers waren neben dem Gastgeber des SV Warnemünde, der HSV Grimmen, die Sp.Vg. Blau-Weiß 90 Berlin und unsere beiden E-Jugend-Teams.

Da das Turnier am Samstag um 09:30 Uhr beginnen sollte, reisten die E1 und E2 bereits Freitag nach Warnemünde und übernachteten auf dem Jugendschiff des Likedeeler e.V. am Ufer der Warnow.

Das Turnier wurde im Modus Jeder gegen Jeden mit 2x12 Minuten Spielzeit gespielt.

Nach einer für einige Spieler recht kurzen Nacht, mit spätem Schlafen und frühem Aufstehen, standen sich unsere beiden Mannschaften bereits in ihrem ersten Spiel gegenüber. In einem durch Müdigkeit recht unkonzentrierten Spiel auf beiden Seiten setzte sich der ältere Jahrgang auch in der Höhe verdient mit 17-5 durch und stellte damit bereits früh die Weichen für einen Turniererfolg.

Die Jungs der E2 ließen sich aber von dieser Niederlage nicht entmutigen und zeigten im weiteren Turnierverlauf, warum ihre bisherige Saison so erfolgreich war. Einem hart erkämpften 17-10 Erfolg gegen Blau-Weiß 90 Berlin ließen sie deutliche Erfolge gegen den HSV Grimmen (20-9) und den Gastgeber aus Warnemünde (17-1) folgen und belegten am Ende den zweiten Platz.

Ihre ungeschlagene Saison machte hingegen unsere Adler der E1 perfekt. Nach dem Auftakterfolg gegen die Vereinskameraden besiegten sie im weiteren Turnier auch den HSV Grimmen ungefährdet mit 22-6, den Gastgeber aus Warnemünde mit 33-3 und schlossen die Saison mit einem souveränem 26-10 gegen Blau-Weiß Berlin und dem damit verbundenen Sieg beim Warnemünde-Cup ab. Neben den Medaillen und Pokalen für den 1. und 2. Platz, erhielt unser E1-Spieler Edgar auch noch die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers.

Nach dem Erfolg ging es für die Mannschaften in Begleitung der Eltern und Trainer zunächst an den Strand nach Warnemünde, bevor am Abend im Rahmen eines gemeinsamen Grillabend auch noch die feierliche Medaillenübergabe für die Kreismeisterschaft und Vize-Kreismeisterschaft erfolgte.

Genauso wie die Spieler dürfen auch die Trainer Frank Hanisch, Jean Roblick, Ronny Foerster und Lars Wiedau stolz auf die Leistung ihrer Teams in der gesamten Saison sein.

E 1 und 2 Warnemünde 22_1

04
Mai
2022

Großes Spektakel für die Adler Küken

Am 01.05. richtete der VfL Potsdam ein Minispielfest in der Sporthalle Leonardo Da Vinci aus. 17 Mini-Mannschaften aus dem gesamten Spielbezirk spielten im Rahmen eines Turniers das beste Team aus. Für die mitgereisten Eltern und Geschwister wurde großes Catering und eine Hüpfburg geboten. Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde und eine tolle Medaille. 

Ein besonderes Dankeschön geht an die Eltern der VfL Minis, die sich um die Verpflegung und die Betreuung der Hüpfburg gekümmert haben.

Wir hoffen, dass Euch dieser Tag noch lange positiv in Erinnerung bleibt.

E-Jugendturnier 2022_1

05
Oktober
2021

Erfolgreicher Saisonauftakt unserer E1

Nach langen Monaten des Trainings und der pandemiebedingten Wettkampfpause startete unsere E1 am 02.10.2021 endlich in die neue Saison. Es standen die ersten beiden Saisonspiele gegen den SC Trebbin und den HV Grün-Weiß Werder an, in welchen die Trainer Lars Wiedau und Ronny Förster erfreulicherweise auf den fast kompletten Kader zurückgreifen konnten.

Nach einem durchwachsenen Freitagstraining, welches von Frank Hanisch als misslungene Generalprobe bezeichnet wurde, kamen dreizehn motivierte Adler in die Heinrich-Mann-Allee, um möglichst ihre beste Leistung auf das Feld zu bringen. Leider war bereits vor dem Anpfiff klar, dass Levin aufgrund einer Verletzung an der Wurfhand nicht zum Einsatz kommt und die Mannschaft nur von der Bank unterstützten konnte.

 

E1 02.10.2021_1

 

16
November
2020

Home Challenge | E-Jugend, Minis | 45. KW

In der vergangenen Woche fand die erste Runde der VfL Home Challenge statt. Daran haben 15 Adler-Kids teilgenommen und ihre Fitness und ihr Geschick unter Beweis gestellt. Die Ergebnisse und Resultate waren beeindruckend.

Bei den Adlerküken belegt Jonas F. den ersten Platz, gefolgt von Liam auf Platz zwei und Oskar P. der den dritten Platz belegt.

Bei den Jungadlern aus der E-Jugend belegt Vincent S. den ersten Platz, kurz vor Anton W. und Erik N. die sich den zweiten Platz teilen. Quinn K. belegt den dritten Platz.

Home Challenge | E-Jugend, Minis | 45. KW_1

Herzlichen Glückwunsch an die sieben, die es auf das Treppchen geschafft haben und Hut ab vor allen anderen, die mitgemacht und mitgeschwitzt haben. Nun habt ihr noch Zeit bis Sonntag, die nächsten Rekorde an Trainer Frank Hanisch weiterzuleiten. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, zahlreich an der Challenge teilzunehmen und zu sehen, wie sich eure Flügel von Woche zu Woche verbessern können.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]