Der nächste Spieltag

25.03.2017 um 10.00 Uhr:     KL MJD: HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II - 1. VfL Potsdam     
25.03.2017 um 12.00 Uhr:     OL MJC: Lausitzer HC Cottbus II - 1. VfL Potsdam     
25.03.2017 um 13.00 Uhr:     KL MJD: SV Lok Rangsdorf - 1. VfL Potsdam     
25.03.2017 um 16.00 Uhr:     BrL MJA: SV Lok Rangsdorf - 1. VfL Potsdam II     
25.03.2017 um 17.30 Uhr:     OL mB: Füchse Berlin Reindf. - 1. VfL Potsdam     
25.03.2017 um 18.00 Uhr:     JBL mA: SG Flensburg-Handewitt - 1.VfL Potsdam 1990    
26.03.2017 um 11.00 Uhr:     KL MJC: Ludwigsfelder HC - 1. VfL Potsdam II     
26.03.2017 um 12.00 Uhr:     KL MJC: HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II - 1. VfL Potsdam III     
31.03.2017 um 19.00 Uhr:     JBL mA: Füchse Berlin Reinickendorf - 1.VfL Potsdam 1990    
01.04.2017 um 10.00 Uhr:     KL MJB: 1. VfL Potsdam II - SV Blau-Weiß Dahlewitz     
02.04.2017 um 10.00 Uhr:     KL MJD: SV Blau-Weiß Dahlewitz - 1. VfL Potsdam     
02.04.2017 um 11.00 Uhr:     KL MJD: HV GW Werder e.V. - 1. VfL Potsdam     
02.04.2017 um 11.45 Uhr:     KL MJC: SG Schöneiche - 1. VfL Potsdam III     
02.04.2017 um 12.00 Uhr:     KL MJC: Märkischer BSV Belzig - 1. VfL Potsdam II     
21
März
2017

E-Jugend: Im Zeichen der Meisterrunde

e_jugend_meisterrunde_1

Das Wochenende stand für unsere E-Jugend im Zeichen der Meisterrunde.

Für unsere 2. Mannschaft fand im Kirchsteigfeld der letzte Heimspieltag der Meisterrunde statt. Es wurde gegen Falkensee und Brandenburg gespielt, was mit zu den schwersten Aufgaben gehört. Die 1. HZ. gegen Brandenburg konnten unsere Jungadler gut mithalten und das Spiel recht ausgeglichen gestalten. In der 2. HZ. merkte man dann, wir wurden wieder mit 5 Spielern aus der Mini-Mannschaft unterstützt und so wurde das Spiel oft sehr zentral in die Mitte verlagert und da waren die Brandenburger durch ihre Erfahrung und Körpergröße klar im Vorteil.

20
März
2017

B1: 2. Platz der Oberliga Ostsee Spree vorzeitig gesichert

Die 1. B-Jugend gewinnt ihr letztes Heimspiel der Saison gegen AC/Eintracht Berlin 31:24 (13:9) und sichert sich somit vorzeitig den 2. Platz in der Oberliga Ostsee Spree.

Die Bedeutung des Spiels war vor dem Anpfiff jedem bewusst. Ein Punkt würde reichen und man hätten den zweiten Tabellenplatz sicher. Aber mit einem Unentschieden wollte man sich nicht zufriedenstellen. Ein Sieg sollte her.

16
März
2017

Geteilter Spieltag der E-Jugend

Während die erste Mannschaft nach Falkensee unterwegs war, spielte die zweite im Kirchsteigfeld. Die erste Mannschaft wollte natürlich den 3. Tabellenplatz und ihre weiße Weste verteidigen.

e2_1

16
März
2017

C1: Halber Tausender mit Goldmedaille

Das letzte Heimspiel der Saison und unsere Jungs erwarteten die Spieler des SV 63 Brandenburg-West zum Rückspiel. Mit einem Sieg wäre die Meisterschaft in der Oberliga Brandenburg bereits gesichert und der VfL Potsdam würde diesen Titel das dritte Mal in Folge erreichen.

c1gegenbrandenburg_6

16
März
2017

CII gewinnt deutlich gegen den HV Luckenwalde 09 und führt weiterhin die Tabelle an


Bereits am 4. März 2017 traf die CII auf die Jungs vom HV Luckenwalde 09. Wie erwartet, setzte sich unsere Mannschaft gleich zu Beginn der Partie ab.

c2gegenluckenwalde_3

16
März
2017

A2: Am Ende fehlten die Ideen und der Mut

Die 2. A-Jugend verliert ihr wichtiges Heimspiel gegen SV 63 Brandenburg-West 30:35 (15:13).

Nach der guten Mannschaftsleistung gegen die HSG Teltow/Ruhlsdorf wollte man an die dargebotene Leistung anknüpfen. Die Vorzeichen standen gut, denn mit Tobias Jentsch, Lukas Kutschka, Muri van Poucke, Tillman Schulze aus der B2 und dem wieder genesenden Pascal Zschoge, konnte man mit 12 Spielern den bisher größten Kader der Saison aufbieten. Es war demnach angerichtet.

13
März
2017

B1: Sieg in Greifswald

Die 1. B-Jugend gewinnt ihr Auswärtsspiel unter der Woche in Greifswald gegen die SG Vorpommern 28:23 (15:15).

Für die Mannschaft ging es am vergangenen Donnerstag zum Rückspiel gegen die SG Vorpommern. Mit zwei Spielen (B- und A-Jugend) vom letzten Wochenende, sowie dem Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ am Dienstag in den Knochen, war jedem bewusst, dass das kein leichtes Stück Arbeit werden würde. Trotzdem sollten die Vorbelastungen oder Reisestrapazen keineswegs als Ausreden herhalten. Man war gewillt fokussiert aufzutreten und von der ersten Minute an Gas zu geben.

12
März
2017

A-Jugend: Punkt aus Bremen mitgenommen

Am heutigen Spieltag stand für unsere Jungs eine lange Auswärtsfahrt zur SG HC Bremen/Hastedt auf dem Programm. In einer über die gesamte Spieldauer sehr engen Partie, konnte sich keine der Mannschaften mehr als zwei Tore absetzen. Die Chance auf den Sieg hatten im letzten Angriff unsere Jungadler, die sie aber nicht nutzen konnten. Endstand von 24:24 (12:12). Am Ende ein verdienter Punkt, der mit etwas mehr Konzentration am Ende hätte verdoppelt werden können.

Für die Jungadler spielten: Köllner, Müller, Ende (8), Reineck (13), Terlunen (2), Schumacher (1), Meye (1), Simic (2), Preiß, Suana, Ruppin, Teichert, Kämpfe

09
März
2017

Miniturnier im heimischen Nest

Samstag 05.03.2017:

 

Frank Hanisch und seine Miniadler waren die Gastgeber in der heimischen KSF-Arena und empfingen dort um 10:00 Uhr den SV 63 Brandenburg West, den SV Lok Rangsdorf, denHSG SSV Teltow-Ruhlsdorf und den HSV Falkensee 04.

 

Pünktlich um 10:00 Uhr waren alle Vorbereitungen abgeschlossen und Frank empfing seine Gäste. Die Spielzeit war mit 1x15 Minuten angesetzt. Jeder spielte gegen jeden, sodass wir uns auf 10 Spiele, an denen unsere Adlerküken 4 Mal beteiligt waren, freuen konnten.

minisheimspieltag_1

09
März
2017

Niederlage für die C III in Falkensee Mit 21:27 verliert die C III auswärts gegen den SSV Falkensee

Nach dem unserer Dritten, der C-Jugendmannschaften des 1. VfL Potsdam, vor Wochenfrist ein ungefährdeter und überzeugender Heimsieg gegen den MTV Wünsdorf mit 31:18 Toren gelang, mussten sie diesmal auswärts beim SSV Falkensee antreten.
Mit den Eindrücken der letzten Spielminuten vom erfolgreichen Abschneiden der Zweiten gegen den HV Luckenwalde 09 in unserer Heimspielhalle im Kirchsteigfeld, ging es von dort zum Auswärtstermin am 4. März 2017, um 12:00 Uhr in Falkensee.
Sowohl durch das eigene Hinspiel, als auch durch die Spiele der C II war klar, dass dieses Punktspiel eine wesentlich höhere Herausforderung darstellt, als das erfolgreich verlaufende Spiel am letzten Wochenende gegen Wünsdorf.

c3infalkensee_2