12
Dezember
2017

EI-Jugend | 09.12.2017 | Potsdam

Letzter Spieltag in diesem Jahr für unsere E-Jugend 

Am 09.12.17 fand der letzte Spieltag in 2017 statt. Es galt für unsere E 1 die guten Erfolge der vergangenen Spiele zu bestätigen. Gegner waren Falkensee 1 und Werder.

EI-Jugend | 09.12.2017 | Potsdam_17

Das erste Spiel gegen Falkensee war wie erwartet zäh. Immer wieder wurden Bälle leichtfertig vergeben und Chancen nicht genutzt, so dass der Trainer beim Stand von 0:0 in der 5. Minute die Auszeit nahm. Nach der erneuten Einstellung der Mannschaft lief es auch besser und es konnte bis zur Pause ein 5:3 erspielt werden. Nach der Pause wurde konzentriert in der Abwehr gearbeitet und im Angriff gute Chancen erspielt. Nach der 10:6 Führung ließ die Konzentration etwas nach und Falkensee kam auf 13:11 ran. Mit etwas Glück und Zielsicher konnte dann der 15:12 Sieg erkämpft werden.

Es spielten: Lukas (Tor), Anton (3), Gregor (2), Fynn R. (1), Julius K., Julian, Fynn G. (2), Tom (1), Marcel, Billy (6), Julius Sch.

EI-Jugend | 09.12.2017 | Potsdam_24

Das zweite Spiel gegen Werder, war wie schon vor 14 Tagen ein Duell auf Biegen und Brechen. Leider fehlte in Halbzeit 1 bei unseren Jungs die Emotion und die Bereitschaft den Kampf anzunehmen. Werder führte schnell 1:5 und konnte diese zu einfach erzielen. Unsere Mannschaft war nicht in der Lage die „Zwei“ Handballer des Gegners effektiv zu stören. Die Seiten wurden bei 5:3 für Werder gewechselt. In der zweiten Halbzeit änderte sich bis zur 23 min nichts und so wurden im Angriff die Bälle verloren und in der Deckung konnten die Werderaner zu leicht ihre Chancen nutzen. Dann ging endlich ein Ruck durch die Mannschaft und beim Stand von 6:10 wurde um jeden Ball gefightet und Tor um Tor aufgeholt. Am Ende hatten unsere Jungs noch die Möglichkeit zu gewinnen, doch leider wurde der Vorteil weggepfiffen und es musste der Freiwurf direkt geworfen werden.  Durch leidenschaftlichen Kampf wurde in den letzten Minuten ein Punkt beim 10:10 gewonnen und so geht unsere E-Jugend 1 mit 21:3 Punkten und einer Tordifferenz von +111 in die verdiente Weihnachtspause. Jetzt wird noch eine fantastische Weihnachtsfeier mit Spiel und Spaß gefeiert, um dann ausgeruht in die nächsten Spiele zu gehen.

EI-Jugend | 09.12.2017 | Potsdam_29

Die E-Jugendlichen wünschen allen Eltern, Fans und Förderern ein besinnliches Weihnachten!

Es spielten: Lukas (Tor), Anton (1), Gregor (2), Fynn R. (3), Julius K. (2), Julian, Fynn G. Tom, Marcel, Billy (2), Julius

Trainer: Dennis Behrends, Björn Rupprecht

Fotos: Jan Kirchmeyer